Marco Schuit, Technischer Service - Mechanical Planner

AFP geht mit der Zeit und ist sehr innovativ.

Mein Name ist Marco Schuit, und ich arbeite seit 2002 beim Technischen Dienst.

In der Abteilung Technischer Dienst bin ich als Mechanical Planner tätig. Diese Funktion umfasst ein umfangreiches Aufgabenpaket. Zu meinen Aufgaben gehören u. a. die Leitung der mechanischen Monteure, die Planung der täglichen Wartung nach Rücksprache mit der Fertigungsabteilung, die Einplanung externer Organisationen, die mit der Ausführung von Arbeiten betraut werden, der Einkauf von Teilen und die Behebung von Störungen. Daneben arbeite ich mit dem Electrical Planner und der Fertigungsabteilung zusammen, um eventuelle technische Probleme möglichst schnell zu beheben. Außerdem besprechen wir, wie eventuelle Probleme oder Störungen in Zukunft verhindern werden können.

Die Arbeit ist abwechslungsreich und es ist wichtig, flexibel reagieren zu können. Tage verlaufen häufig nicht nach Plan, da wir uns auf die Realität einstellen müssen. Probleme müssen möglichst schnell behoben werden, denn die Fertigungslinie muss rund um die Uhr an sieben Tagen in der Woche laufen. Der Technische Dienst besteht aus vierzehn Mitarbeitern, die im Team arbeiten.

AFP ist ein sehr guter Arbeitgeber, der die Möglichkeit bietet, an Kursen und Schulungen teilzunehmen. AFP geht mit der Zeit und ist sehr innovativ. Daneben investiert AFP viel in die Entwicklung und die Verbesserung von Prozessen.