Ronald Bonhof, Lager und Distribution - Gabelstaplerfahrer

Das Schöne an der Arbeit eines Gabelstaplerfahrers ist meiner Meinung nach, dass kein Tag wie der andere ist.

Mein Name ist Ronald Bonhof. Ich arbeite seit 2013 als Gabelstaplerfahrer bei AFP.

Wir sind der wichtigste Schlüssel bei der Ankunft und dem Abtransport der Produkte und/oder Rohstoffe bei AFP. Wir sorgen für die Anfuhr von Rohstoffen für die Maschinen, und wenn das Endprodukt fertig ist, bringen wir es ins Lager, wo es von den Lkw abgeholt wird. Als Gabelstaplerfahrer trägt man große Verantwortung. Konzentration ist wichtig, um Unfälle zu vermeiden.

Das Schöne an der Arbeit eines Gabelstaplerfahrers ist meiner Meinung nach, dass kein Tag wie der andere ist. Die An- und Abfuhr von Produkten verläuft immer unterschiedlich. Als Gabelstaplerfahrer arbeitet man im Schichtdienst. Dies gefällt mir sehr gut, denn hierdurch habe ich viel private Zeit.

AFP denkt immer über allerlei Arten und Hilfsmittel nach, um uns die Arbeit zu erleichtern. Verbesserungsvorschläge der Mitarbeiter werden angehört und häufig umgesetzt. Es ist ein gesundes und soziales Unternehmen.