Soziale Verantwortung von Unternehmen

Unsere Vision ist es, bei nachhaltigen Verpackungslösungen, die die Lebensqualität durch Qualität, Sicherheit und minimale Umweltbelastung verbessern, eine Vorreiterrolle einzunehmen. Bei der Entwicklung und Produktion von Filmen ist AFP daher stets auf der Suche nach der perfekten Balance zwischen "Mensch, Planet und Profit". Im Umweltmanagement von AFP dreht sich alles um die soziale Verantwortung von Unternehmen. AFP konzentriert sich auf die Reduzierung des CO2-Fußabdrucks von AFP selbst und seinen Partnern, und unsere Aktivitäten werden in der folgenden Infografik veranschaulicht.

Katan-Ex Biobased
90%

CO2-Fußabdruck

Auf dem Weg zu
90%

Reduzierter CO2-Fußabdruck als Unternehmen

Rethink Award
Katan-Ex Biobased

Case Soziale Verantwortung von Unternehmen

VOM ZUCKERROHR BIS ZUR STRETCHFOLIE

Katan-Ex Biobasierte Hochleistungs-Stretchfolie wird aus 50% biobasierten Rohstoffen hergestellt. Die Grundlage für diesen Film ist Zuckerrohr, das bereits ein “Überbleibsel” der Zuckerproduktion ist. Zuckerrohr hat keine negativen Auswirkungen auf die Lebensmittelindustrie und die tropischen Regenwälder. Zuckerrohr wächst innerhalb eines Jahres zurück und wandelt bei diesem Wachstum CO2 in Sauerstoff um, was sich perfekt in die aktuelle Vision des Kunststoffrecyclings einfügt. Für das Recycling ist kein separater Abfallstrom erforderlich.

DAS PRODUKT ANSEHEN

Wie kann ich Ihnen helfen, Ihre CSR-Ziele zu erreichen?

Viele Unternehmen arbeiten daran, ihren CO2-Fußabdruck zu reduzieren. Verpackungsmaterialien sind oft ein wichtiger Punkt; sei es Stretchfolie, Folie für Lebensmittelverpackungen oder andere innovative Folientypen.

  • Unsere Experten analysieren Ihre Verpackungsanforderungen;
  • Gemeinsam suchen wir nach der nachhaltigsten Lösung;
  • Sie wissen sofort, wie viel Sie sparen können.
JETZT EINEN TERMIN VEREINBAREN

Hans Wels, Commercial Manager Load Security Films

Ambition als Leitlinie für Nachhaltigkeit

Wir wollen nicht nur mit unseren Produkten und bei den Lösungen für unsere Kunden die Besten sein, sondern auch einen wertvollen Beitrag zur CO2-Bilanz unserer Kunden und unserer eigenen leisten. Zu diesem Zweck haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt.

Nachhaltigkeit mit einem konkreten Ansatz

Nachhaltigkeit beginnt aus unserer Sicht mit dem "Tun". Und das machen wir wie kein anderer. Intern und extern haben wir viele Projekte im Bereich der Nachhaltigkeit, bei denen unsere Prinzipien führend sind.

Sie entwickeln mit und für Ihre Kunden

Mit Marktkenntnis und einer führenden Position im Bereich der Neuentwicklungen arbeiten wir mit und für unsere Kunden an Lösungen, die einen wesentlichen und strukturellen Beitrag zur weiteren Reduzierung der CO2-Bilanz leisten.

Ambition als Leitlinie für Nachhaltigkeit

Wir wollen nicht nur mit unseren Produkten und bei den Lösungen für unsere Kunden die Besten sein, sondern auch einen wertvollen Beitrag zur CO2-Bilanz unserer Kunden und unserer eigenen leisten. Zu diesem Zweck haben wir uns ehrgeizige Ziele gesetzt.

Reduce, Re-use & Recycle

Unsere CSR-Strategie ist in einem Mehrjahresplan festgehalten und konzentriert sich unter anderem auf folgende Themen:

  • Energieeinsparung;
  • Wiederverwendung von verwertbaren Abfällen;
  • Reduzierung und effiziente Trennung unserer Abfallströme;
  • Verwendung von nicht-fossilen Rohstoffen;
  • Recycling der Produkte.

Nachhaltigkeit mit einem konkreten Ansatz

Nachhaltigkeit beginnt aus unserer Sicht mit dem "Tun". Und das machen wir wie kein anderer. Intern und extern haben wir viele Projekte im Bereich der Nachhaltigkeit, bei denen unsere Prinzipien führend sind.

Corporate Social Responsibility ist die Grundlage

ISO26000, der international anerkannte Standard für Corporate Social Responsibility (CSR), wird von AFP hoch geschätzt und bildet die Grundlage für unser Nachhaltigkeitsprogramm. Unter Verwendung der ISO26000-Richtlinien hat AFP eine umfangreiche und fundierte Selbstdeklaration erstellt.

Sie entwickeln mit und für Ihre Kunden

Mit Marktkenntnis und einer führenden Position im Bereich der Neuentwicklungen arbeiten wir mit und für unsere Kunden an Lösungen, die einen wesentlichen und strukturellen Beitrag zur weiteren Reduzierung der CO2-Bilanz leisten.

Für die optimale Lösung

Wir arbeiten daran, die Verschwendung in der Kette unserer Kunden zu reduzieren, indem wir deren Prozess genau verstehen.

Bei Stretchfolien sorgen wir für Palettenstabilität mit möglichst wenig Folie unter Berücksichtigung der spezifischen Anforderungen der Ladung. Mit unserem 7-stufigen Auditmodell analysieren wir Ihren Prozess und beraten Sie bei der optimalen Verpackungslösung.

Bei Lebensmittelverpackungen sorgen wir für die optimale Haltbarkeit Ihrer Produkte und ein optimales Zusammenspiel zwischen Ihren Verpackungsmaschinen und unseren Produkten. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Ihr Prozess so reibungslos wie möglich abläuft.

Haben Sie einen konkreten Wunsch? Dann sind Sie hier genau richtig. Unsere F&E-Abteilung verfügt über fundierte Kenntnisse der Materialien und Prozesse. Auf diese Weise suchen und entwickeln wir mit und für Sie die optimale Verpackungslösung.